radtreffRADtreff

Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung und deren Kettenreaktion: ein Pflegefall

Ein gut gepflegtes Fahrrad erkennt man am Zustand seiner Kette. Eine trockene, vor Schmutz starrende oder verrostete Kette erfordert eine hohe Tretleistung. Wer mit seinen Kräften haushalten muss, sollte dem Kettenantrieb seines Radels besondere Aufmerksamkeit schenken. Gelegentlich mal die Kette zu schmieren genügt nicht, um den hohen Wirkungsgrad des Kettenantriebs zu erhalten. Regelmäßige Pflege des gesamten Kettenantriebs ist notwendig. Selbst Schönwetterradler sollten nach 300 bis 500 Kilometern die eigenen und die Glieder ihrer Kette pflegen.

nach oben