Erfolgreiches Wochenende für die Triathleten des TFF

In Forst (Damenteam) und Waiblingen (Herrenteam) machte die Triathlon-Landesliga vergangenes Wochenende zum zweiten Mal halt. Für den TFF waren es erfolgreiche Wettkämpfe, da sich beide Mannschaften gegenüber dem ersten Wettkampf in Neckarsulm steigern konnten und einen guten Platz im Mittelfeld erzielten.

Die besondere Herausforderung lag in der Art der Austragung. Die Rennen wurden im Teamsprint ausgetragen, d. h. Windschattenfahren war lediglich innerhalb der eigenen Mannschaft gestattet. Jedes Team wurde dabei in einem Abstand von 30 Sekunden separat auf die Strecke geschickt. Die Athleten konnten sich dabei gegenseitig unterstützen. Maßgebend für das Teamergebnis war die Zeit des 3. Athleten. Der vierte Starter konnte während des Rennens „geopfert“ werden.

Karin Vester, Petra Hugel, Alexandra Hellenthal und Amelie Garcia erreichten über die Distanzen 750m Schwimmen – 20 km Radfahren – 5 km Laufen in einer Gesamtzeit von 1:09:44 h einen blendenden 11.Platz von insgesamt 17 gemeldeten Teams.

Liga Forst: Damenteam

Die Distanzen der Herren, mit David Renner, Markus Wellmann, Florian Höfler und Peter Vester waren mit 500 – 20 km – 5,4 km geringfügig anders. Mit einer Endzeit von 1:02:43 h und Platz 14 von 32 gab es auch hier Grund zur Freude.

Liga Waiblingen: Männerteam

nach oben