Der Bereich Turnen umfasst zur Zeit ein Sportangebot für Kinder und Jugendliche von 2 bis 18 Jahren.

Beim Vorschulturnen erleben 2–7-jährige Kinder Spiel, Bewegung und vielseitiges, spielerisches Turnen mit Klein- und Großgeräten.

Im Ballett lernen Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren unter anderem fließende Bewegungen, Sprungtechnik und Disziplin und verbessern ihre Körperhaltung, Rhythmusfähigkeit und Beweglichkeit.

Das Gerätturnen richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren und umfasst auch das Training für diverse Wettkämpfe.

Landesfinale in Schafhausen am 23.6.

Die besten Turnerinnen von Württemberg kamen an diesem Wochenende in Weil der Stadt-Schafhausen zusammen, um ihre Leistungen an den 4 Geräten (Boden, Schwebebalken, Reck und Sprung) zu präsentieren. Vier Turnerinnen des TFF hatten die Qualifikation zu diesem Wettkampf geschafft: die 7jährige Letizia Krieg, die11jährige Hafsa Güney, die12jährige Nicole Dik und die 13jährige Elisabeth Immendörfer.

Und das Finale war hochklassik. Weil aus den drei Staffeln aus den Vorrunden in jeder Altersklasse nur die Besten antraten. Die jüngste aus dem Wettkampfteam des TFF war die eigentliche Überraschung an diesem Tag. Letizia als Turnnovizin erreichte in ihrem ersten Finale einen mehr als achtenswerten 7. Platz. Eine tolle Leistung! Hafsa lag zum Schluss ebenfalls auf dem 7. Rang. Nicole wurde Zweite und Elisabeth Dritte. Damit waren die Turnerinnen und Nina, ihre Trainerin, zufrieden. Nahmen sich aber für nächstes Jahr vor, noch besser zu werden.

2018 06 23 P1020714 AS kLetizia

2018 06 23 P1020743 AS kHafsa

2018 0623 P1020788 AS kNicole

2018 06 23 P1020789 AS kElisabeth

Mehrkampf Cup in Weil am Schönbuch

Am Samstag, 9.6., haben 16 Turnerinnen vom TFF an diesem Wettkampf teilgenommen. Das besondere ist, dass auch Elemente aus der Leichtathletik und dem Schwimmen ein Teil der Übungen sind. Dies wiederum bedeutet, dass viele der Eltern als Riegenführer und Helfer bei der Leichtathletik mithelfen müssen. Und diese machen begeistert mit!

Der Wettkampf wird in zwei Durchgängen durchgeführt, sprich er ging den ganzen Tag. Zudem wurde nachmittags die Leichtathletik von Regen begleitet. Das tat aber der Freude an dem Wettkampf keinen Abbruch. Im Gegenteil, die Turnerinnen waren begeistert dabei und gaben ihr Bestes. Wie bei anderen Wettkämpfen waren auch hier unsere Mädchen vorne mit dabei. Das sieht in der Ergebnisliste unter anderem so aus:

Jahnkampf (mit Schwimmen und Leichtathletik):

1. Platz Pauline Schwarz und Katja Schönleber
2. Platz Sophie Weckbach, Lea Sophie Loepthien und Alina Zaki
4. Platz Lina Loepthien
5. Platz Julia Schwarz und Valerie Poulenko
7. Platz Lilie Burghart

Mehrkampf (mit Leichtathletik):

1. Platz Elisabeth Immendörfer
2. Platz Friederike Hoyer
3. Platz Helena Rattka

Gemischter-4-Kampf (mit Leichtathletik):

2. Platz Sarah Kühn
4. Platz Rosa Weigele
6. Platz Lilly Foht
7. Platz Lada Foht

2018 06 09 P1020778 k

2018 06 09 P1020781 k

Bezirksfinale in Herrenberg

Am 12.5. ging es für unsere Turnerinnen in die dritte Runde. Und es wurde spannend, weil die Konkurrenz aus den anderen Turngauen sehr stark war. Jede unserer Turnerinnen wußte, dass an jedem Gerät die volle Leistung gebracht werden musste, um vorne dabei zu sein.

Bei den meisten war aber die Tagesform nicht die Beste. Das spiegelt sich in den Ergebnissen wider. Nur Nicole und Elisabeth konnten an ihre gewohnte Form anknüpfen. Eine Überraschung lieferte unser Nesthäkchen Letizia, die einen guten Wettkampf bot und mit dem 4. Platz die Qualifikation zum Landesfinale schaffte. Wie auch Hafsa, Nicole und Elisabeth. Gratulation!

7 Jahre: Letizia Krieg 4. Platz
8 Jahre: Friedericke Hoyer 12. Platz
10 Jahre: Marlene Völke 5. Platz, Pauline Schwarz 14. Platz und Helena Rattka 25. Platz
11 Jahre: Hafsa Güney 4. Platz, Magdalena Ollomo Nguema 6. Platz und Sea Benzing 25. Platz
12 Jahre: Nicole Dik 1. Platz und Nicole Steisel 8. Platz
13 Jahre: Elisabeth Immendörfer 2. Platz

 2018 05 12 P1020754 k 2018 05 12 P1020773 k
 Nicole Elisabeth

Bezirks-Cup Nord in Ellhofen

Am Samstag, 21.4., ging es für Jana Albrecht und Vanessa Rudolph nach Ellhofen. Der Bezirks-Cup ist ein neuer Wettbewerb, der mit diesem Vorentscheid und einem Finale dem Schwabencup, geturnt wird. Und es ist ein reiner LK (Leistungsklasse) Wettkampf, bei dem die Bodenübung mit Musik und entsprechender Choreographie geturnt wird.

Beide Turnerinnen waren anfangs sehr aufgeregt, weil etliche Turnvereine am Start waren, die als Gegner neu waren. Es ging aber sehr konzentriert an die Geräte. Und die Unsicherheit, ob sie mit dieser Konkurrenz mithalten können, verflog spätetstens bei der Siegerehrung:

Jana Albrecht 2. Platz
Vanessa Rudolph 1. Platz

Beide sind schon jetzt gespannt, wie es in 2 Wochen im Schwaben-Cup weiter geht.

 

Gaufinale Gültstein

Am Samstag, 14.4., ging es für unsere Turnerinnen nach Herrenberg-Gültstein. Auch beim zweiten Wettkampf war zu sehen, dass unsere Turnerinnen sehr gut vorbereitet und motiviert waren. Da aber beim Pflicht-4-Kampf bereits bekannt war, dass die ersten 6 Turnerinnen weiter kommen, war an manchen Geräten der Einsatz nicht gewohnt perfekt. Das merkte man an Platzierungen ab Rang 3 und 4 und das Erstaunen darüber bei anderen Trainern. Trotz allem waren die Wettkämpfe wieder ein voller Erfolg, wie an den Ergebnissen abzulesen ist:

Pflicht-4-Kampf
7 Jahre: Letizia Krieg 1. Platz (2. Teilnahme, zweiter Sieg! Toll!)
8 Jahre: Friedericke Hoyer 3. Platz und Jolie Mezentsev 7. Platz
9 Jahre: Leilani Benzing 2. Platz
10 Jahre: Marlene Völke 1. Platz, Pauline Schwarz 2. Platz, Helena Rattka 4. Platz und Rosa Weigele 12. Platz
11 Jahre: Magdalena Ollomo Nguema 1. Platz, Hafsa Güney 2. Platz und Sea Benzing 6. Platz
12 Jahre: Nicole Steisel 3. Platz und Nicole Dik 4. Platz
13 Jahre: Elisabeth Immendörfer 1. Platz

Wahl-3-Kampf
8/9 Jahre: Lilly Foht 5. Platz und Julia Schwarz 7. Platz
10/11 Jahre: Evelyn Dieser 2. Platz, Anna Schnele 11. Platz
12/13 Jahre: Alina Zaki 4. Platz

2018 04 P1020739 k

nach oben