Der Bereich Turnen umfasst zur Zeit ein Sportangebot für Kinder und Jugendliche von 2 bis 18 Jahren.

Beim Vorschulturnen erleben 2–7-jährige Kinder Spiel, Bewegung und vielseitiges, spielerisches Turnen mit Klein- und Großgeräten.

Im Ballett lernen Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren unter anderem fließende Bewegungen, Sprungtechnik und Disziplin und verbessern ihre Körperhaltung, Rhythmusfähigkeit und Beweglichkeit.

Das Gerätturnen richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren und umfasst auch das Training für diverse Wettkämpfe.

Landesfinale - Erster Pokal für Turnerinnen

Am 22.11.2014 fuhren unsere Turnerinnen zum Mannschafts-Landesfinale nach Donzdorf. Mit einem Traum im Gepäck: Besser als der MTV zu sein und auf dem Treppchen zu stehen. Jana Albrecht, Nicole Dik, Madeleine Mertel, Daria Rothe  und Katja Schönleber gaben alles und wuchsen über sich hinaus.

Und der Traum ging in Erfüllung! Sie schlugen den MTV und standen auf dem Siegerpodest. Mit einem großartigen mehr als verdienten 2. Platz nahmen die Kinder überglücklich zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte einen Pokal in Empfang. Auch die Eltern und Nina,die Trainerin unserer Leistungsgruppe, waren begeistert und ein wenig gerührt. So ein toller Erfolg. So ein großartiger Tag. Dies war ein würdiger Jahresabschluss 2014.

 

2014 22 LF Donzdorf 02 k

 

Regiofinale in Neubulach und Backnang

Der Mannschaftswettkampf am 8.11. wurde geteilt. Unsere junge Mannschaft (8/9 Jahre) fuhr nach Neubulach. Der Wettkampf dort war spannnend und vom Erfolg gekrönt. Mit einem zweiten Platz schafften Sie den Einzug ins Landesfinale am 22.11. in Donzdorf. Und wie gut unsere Turnerinnen sind, sieht man daran, dass zur Siegermannschaft, dem MTV Stuttgart, nur 0,35 Punkte fehlten. Gratulation.

 

2014-11-08-194 Unterhaugstett k

von links: Katja Schönleber, Madeleine Mertel, Nicole Dik, Jana Albrecht und Daria Rothe

 

Die Turnerinnen des Kürprogramms (KM) fuhren nach Backnang. Der Wettkampf selber stand unter keinem guten  Stern. Bei einer Turnerin fiel die Musikanlage aus. Dazu etliche kleine Fehler, die letztendlich nur zum undankbaren 7. Platz führten. Trotz enormen Kampfgeistes jeder einzelnen Turnerin! Es wurde deutlich, dass für die  nächste Saison noch etliches verbessert werden muss. Bleibt dran!

Gaufinale Mannschaftswettkampf in Gerlingen

In Gerlingen traten unsere jungen Turnerinnen (8/9 Jahre) gegen starke Konkurrenten an. Und der Lohn war ein zweiter Platz. Ein mehr ais respektabler Platz, denn zur Siegermannschaft, dem MTV, fehlten nur 1,5 Punkte. Und die Mannschaft des MTV hatte eine Turnerin in ihren Reihen, die im Kader des Kunstturnforums turnt! Deshalb Bravo und Gratulation!

Am Sonntag traten unsere 12- bis 17jährigen Turnerinnen im Kürprogramm an. Kürprogramm bedeutet, dass am Boden die Übung mit Musik absoviert wird. Und beim Zusehen wurde klar, wie wertvoll es ist, wenn die Übungsleiterin auch Choreografin ist. Unsere Turnerinnen schlugen sich mit Bravour und erreichten den dritten Platz. Dies war ebenfalls ein sehr großer Erfolg, denn die erst- und zweitplatzierten Mannschaften turnen normalerweise in der Kreisliga. Deshalb auch hier Bravo und Gratulation!

Die Ergebnisse bedeuten auch, dass beide Mannschaften zum Landesfinale fahren werden.

 

2014 20 MW Gerlingen KM 

 

Landesturnfest in Heidenheim

159 Vereine mit mehr als 4500 Teilnehmern im Alter von 6 bis 17 Jahren haben vom 25. bis 27.7. die Stadt Heidenheim in Bewegung gebracht.

Vom TFF waren 16 Turnerinnen, 3 Betreuerinnen und 1 Kampfrichterin mit dabei. Und unsere Turnerinnen  haben sich von ihrer besten Seite präsentiert. Zunächst beim Wettkampf, dann am Sonntag im Brenzpark auf der Bühne mit zwei Schauvorführungen, die beim Publikum sehr gut ankamen.

Wie gut der Wettkampf lief, sieht man an den Ergebnissen in den einzelnen Altersklassen:

 Nicole Dick, Katja Schönleber und Jana Albrecht 1. Platz

Hafsa Güney und Rabea Jarsumbeck 2. Platz; Daria Rothe 4. Platz; Madeleine Mertel und Vanessa Rudolph 5. Platz; Ariana Rothe und Louna Abdul-Karim 13. Platz; Nadine Kimmerle 13. Platz; Mara Ludwig 23. Platz; Berrit Schindler 25. Platz; Alessa Schidel 38. Platz; Pia Irling 41. Platz; Melissa Jaster 55. Platz.

 Glückwunsch zu dieser Leistung und bis zum nächsten Jahr!

 

2014 13 LTF Heidenheim 002k

 

Jahnkampf/Mehrkampf in Albstadt-Ebingen

Am 5.7. besuchten unsere Turnerinnen das Württembergische Landesfinale in Albstadt-Ebingen. Insgesamt waren 98 Vereine mit weitaus mehr als 600 Turnern und Turnerinnen vertreten.
Trotz dieser sehr großen Konkurrenz haben sich unsere Turnerinnen gut geschlagen. Vor allem Rabea Jarsumbeck, die den 1. Platz gewann. Katja Schönleber erreichte einen guten 3. Platz. Die weiteren Platzierungen: Medina Ceric 4. Platz, Vanessa Rudolph 5. Platz, Nicole Dik und Madeleine Mertel 6. Platz, Daria Rothe 8. Platz, Fabiola Kraus 9. Platz, Berrit Schindler und Alissa Maragos 13. Platz, Pia Irling 14. Platz und Jana Albrecht 16. Platz. Gratulation.

2014 12 Jahn Mehr Ebingen k

 

nach oben