Württembergisches Landesfinale Schülermehr- und jahnkämpfe

Am Samstag, 4.7. und Sonntag, 5.7. fuhren unsere Turnerinnen nach Heidenheim zum Landesentscheid.

Mehr- und Jahnkämpfe beinhalten auch Diszipline aus der Leichtathletik und dem Schwimmen. Wegen der tropischen Temperaturen an diesem Wochenende waren die Eltern und die Trainerin etwas in Sorge. Aber es ging alles gut. Kein Kreislaufkollaps und keine Verletzungen! Denn auch die Halle fürs Gerätturnen glich zeitweise mehr einer Sauna. Die Ergebnisse waren, trotz der Hitze drinnen und draußen, durchaus vorzeigbar.

 

Die Ergebnisse im Schülermehrkampf, gestaffelt nach Alter: Nicole Steisel erreichte den 39. Platz. Jana Albrecht kam auf den 9. Platz und verbesserte sich damit erheblich zum Vorjahr. Fabiola Kraus stand sogar auf dem Treppchen mit einem 2. Platz und Alissa Maragos kam auf den 10. Platz.

 

Im Schülerjahnkampf stand bei den 8jährigen Mara Friedrich ganz oben auf dem Podest: 1.Platz! Ariana Rothe stand ebenfalls auf dem Podest mit einem sehr guten dritten Platz und Ezgi Isik kam auf den 5. Platz.Bei den 10jährigen gab es einen Podestplatz für Madeleine Mertel mit dem 3. Platz, Katja Schönleber wurde 4., Daria Rothe 8. und Asrin Isik 14. Bei den 12jährigen gewann Alessa Schidel den 4. Platz. Und in der letzten Altersgruppe (13 Jahre) kam Rabea Jarsumbeck auf den 4. Platz und  Berrit Schindler auf den 6. Platz.

nach oben