Triathlon beim TFF ist Leistungs- und Breitensport auf hohem Niveau. Neben Teilnahmen an zahlreichen breitensportlichen Veranstaltungen, vom Volkstriathlon bis hin zum Ironman, engagieren sich die Mannschaften des Vereins in der Triathlon-Liga auf der Landesebene im leistungssportlichen Bereich.

Koppeltraining 2016

   

Age Group European Championship – Spitzenplätze für Karin und Peter Vester

Mit 830 Teilnehmern aus 20 Ländern gingen Dr. Karin und Peter Vester über die 750m Schwimmen, 21 km Radfahren und 5,2 km Laufen bei der Age Group European Championship der ETU in Düsseldorf ins Rennen. 
Nach starker Schwimmleistung  ging es auf die Radstrecke. Beim Wechsel auf die Laufstrecke realisierte Peter, dass er bereits weit vorn gelandet war. Auf dem gut einsehbaren Rundkurs ging Peter auf einen beeindruckenden Schlusssprint. Er gab keinen Platz her und kämpfte sich weitere Plätze nach vorn.
Peter beendete sein schnelles Rennen als Europäischer Vize-Meister seiner extrem starken Altersklasse.
Karin lieferte sich wohl mit in der stärksten Damen-Altersklassengruppe ein hartes Rennen mit der Weltelite. Nach Nicole Best platzierte sie sich in ihrer hochkarätig besetzten Alterstklasse Platz 4.

Ihre sportliche Führungrolle im TF Feuerbach Triathlon zeigen Karin und Peter nicht nur in ihrer Arbeit an einer leistungsstarken Triathlonmannschaft. Mit ihrer seit vielen Jahren immer wieder brilliant unter Beweis gestellten Spitzenleistung sind sie Ansporn und Vorbild für das Team der Triathleten des TF Feuerbach. 

20170625 ETU

Challenge Heilbronn

Bei heißen Temperaturen und starkem Wind absolviert Bernhard Nitsche die Challenge Heilbronn 2017 in der olympischen Distanz mit einer Spitzenplatzierung. In der zahlreich besetzten und konkurrenzstarken Altersklasse belegte er den 1. Platz und Platz 13 der Gesamtwertung.
Nach 1,5 km Schwimmen im Neckar und 40 km einer alles andere als anspruchslosen Radstrecke hatte sich Bernhard ein so hohes Zeitpolster erkämpft, dass seine aufgrund einer Rückenverletzung für ihn nicht besten Laufleistung diese Spitzenplatzierung ergaben.

TF Feuerbach-Trainingslager Bundenthal 2017

Nach bereit in diesem Jahr absolvierten Trainingslagern auf Teneriffa und am Kalterersee in Südtirol trafen sich am Pfingstwochenende 2017 wieder die Triathleten des TF Feuerbach und ihre Gäste aus anderen Vereinen im mittlerweile legendären Trainingslager in Bundenthal in die Pfalz. seit fast 20 Jahren wird das Trainingslager von Michael Most organisiert und durchführt.

Trainingslager Bundenthal

Liga-Triathleten, Langdistanzlern, Jedermann-Triathleten und Pace Team-Läufern aller Altersklassen trainierten in motivierten Trainingsgruppen. Bereits vor dem Frühstück stand  Freiwasserschwimmen im nahegelegenen Badesee mit den Schwerpunkten Orientierung und Wasserschattenschwimmen auf dem Plan. Jeder Schwimmeinheit folgte der Spurt aus dem Wasser, eine flotte Laufrunde über die Wiese und das schnellen Ausziehen des Neoprenanzugs. Für die zweite Disziplin, das Radfahren, wurden Tempotraining mit Windschattenfahren, Bergtraining und verschiedene Koppeleinheiten und am letzten Tag eine gemütliche Radausfahrt nach Frankreich zum Kaffee trinken absolviert. 
Das Thema Ernährung im Leistungssport wurde von Nathalie, studierte Ernährungswissenschaftlerin, in diesem Trainingslager in den Fokus gestellt.

TF Feuerbach beim Waiblinger Triathlon

Am Sonntag, 28. Mai 2017 fand der Waiblinger Jedermann-Triathlon statt.

Tina Hugel beim Waiblinger Triathlon

Bei heißem Sommerwetter ging zuerst der TF Feuerbach-Nachwuchs Tina Hugel bei den Tri Kids C (Jg. 2008 / 2009) an den Start. Sie absolvierte 50 Meter Schwimmen, den langen Weg in die Wechselzone, 1,5 km Radfahren und 500 Meter Laufen in etwas mehr als 13 Minuten und kam auf Rang 11 von 28 Teilnehmerinnen.

 

 

In der Hitze der Nachmittagssonne starteten die Erwachsenen über die Distanz von 500 Meter Schwimmen, 20 km Radfahren und 5,4 km Laufen. Bei den Damen starteten Marion Loreck und Petra Hugel. Als schnellste Starterin des TF Feuerbach kam Petra als 8. Frau ins Ziel. Petra und Marion belegten beide jeweils den zweiten Platz ihrer Altersklasse. Bei den Männern gingen Tim und Steffen Loreck in das Rennen. Tim kam auf Platz 29 bei den Herren. 

Marion Loreck  TFFler Waiblinger Triathlon

2. Ligastart 2017 in Neckarsulm

Beim zweiten Ligawettkampf 2017 standen 700 m Schwimmen, eine sehr anspruchsvolle 20  km-Radstrecke und eine nicht minder herausfordernde 5km-Laufstrecke in den Weinbergen auf dem Programm.

Für die Damen stand noch eine andere heroische Herausforderung an. Eine Krankheitswelle hatte diese überfallen. So gingen gerade wieder genesene Athletinnen an den Start. Dann doch noch ein Ausfall in letzter Minute. Nur 1 1/2 Stunde vor dem Wechselzoneneinräumen erfuhr Heike von ihrem Einsatz. Nach bereits absolviertem Training für den Tag und 5,5 km Schwimmen, musste sie sich zumindest nicht mehr aufwärmen.

Pünktlich stand die Damenmannschaft vollzählig mit Nadja Wachter, Karin Vester, Petra Hugel und Heike Hartenberger am Start. Die spannende Geschichte hatte ein „Happy End“: Platz 7 der Mannschaftswertung und damit eine Steigerung um drei Plätze gegenüber dem ersten Ligawettkampf der Saison.

Bei den Herren gingen in der 2. Liga Christian Hugel, Markus Kahle, Martin Schneider, Peter Vester und Markus Wellmann ins Rennen. Wettkampfziel war ein Aufstieg in der Mannschaftswertung. Mit dem Platz 13 ist ihnen das klar gelungen (1. Start der Saison war Platz 15).

Liga Neckarsulm

nach oben