Triathlon beim TFF ist Leistungs- und Breitensport auf hohem Niveau. Neben Teilnahmen an zahlreichen breitensportlichen Veranstaltungen, vom Volkstriathlon bis hin zum Ironman, engagieren sich die Mannschaften des Vereins in der Triathlon-Liga auf der Landesebene im leistungssportlichen Bereich.

Koppeltraining 2016

   

Traditionssilvesterlauf Bietigheim

Traditionell waren die Triathleten des TF Feuerbach auch 2016 beim Silvesterlauf in Bietigheim vertreten. Julia Heckmann, Cristina Stolzenburg und Udo Hartenberger genossen bei eisigen Temperaturen  die herrliche Altstadtkulisse und den Zuschauerrekord.  

Bietigheim Silvesterlauf 2016 1

Silvesterlauf Innsbruck 2016

Mit mehr als 1000 Teilnehmern ging Familie Vester beim Silversterlauf über 5,6 Kilometer in Innsbruck erfolgreich an den Start.  Bei blauem Himmel, herrlicher Alpenkulisse und klirrender Kälte gab es Gold, Silber und Bronze. Ben belegte Platz 1, Karin Platz 2 und Peter Platz 3 in der Altersklassenwertung. Bei traumhafter Beleuchtung und Fackeln konnten sie ihre Preise entgegennehmen.

Innsbruck Silvesterlauf 2016

Weilimdorfer Silvesterlauf 2016

Den Weilimdorfer Silvesterlauf nutzten, zusammen mit vielen Athleten aus der TFF Läufersparte, auch TFF Triathleten, um ihre Winterform zu überprüfen und das Jahr 2016 sportlich ausklingen zu lassen.

Über die 5,5 km Distanz starteten Oliver Hellenthal, Petra Hugel und Marion Loreck. Während Oli den vierten Platz in seiner Altersklasse erreichte, landeten die beiden Damen in den Gesamt-Top-15 der Frauen und erliefen sich Rang eins in ihrer jeweiligen AK. Marion belegte damit das zweite Jahr in Folge den ersten Platz ihrer Altersklasse.

Im Hauptlauf über 11 km liefen die Triathleten David Renner, Christian Hugel, Alexandra Hellenthal, Rudolf Ullrich und Martina Kiunke. Alex kam als vierte Frau und als zweite ihrer Altersklasse ins Ziel, Martina war 15. in ihrer AK. David und Christian holten sich Rang 18 sowie 22 in der Gesamtwertung und damit einen vierten und einen dritten Platz in der jeweiligen Altersklasse, wobei sie im Ziel nur 11 Sekunden trennte. Rudi erlief sich sogar Silber in seiner Altersklasse.

Weilimdorf Silvesterlauf 2016 1Weilimdorf Silvesterlauf Alex 2016Weilimdorf Silvesterlauf 2016 2

TF Feuerbach vertreten beim Cape Pioneer Trek (Südafrika)

Während die MTB-Saison in Europa zu Ende ist, steht sie in Südafrika in den Startlöchern. Das Cape Pioneer Trek, ist eines der drei höchstdotierten MTB Etappen Rennen der Welt mit Profi-MTB`ler aus 19 Nationen. Mit 300 Startern war ein breites Leistungsspektrum vertreten. Gefahren wurde im 2er Team. Die maximale Distanz zum jeweiligen Teampartner durfte zwei Minuten nicht überschreiten. Gestartet wurde in Mossel Bay. Das Ziel war Oudtshoorn. Es gab sieben Renntage mit Entfernungen von 57 bis 99 km und unterschiedlichen Profilen, quer durch Western cape. Insgesamt waren 503km und ca. 10.000 Hm zu bewältigen. Das Gelände war schorf und steinig. Da waren Reifenwahl und Fahrstil entscheidend. Auch die Kräfteeinteilung über sieben Tage war eine Herausforderung. Unerwartet hohe Temperaturen von 43° setzte den Fahrern zu. Mit einer guten Platzierung in der Altersklasse erreichte Martin Kaiser und sein Teamfahrer die Ziellinie.

 martin cape pioneer 2016

Skinfit-Cup Sieg für Sascha M. in der Hobby Wertung

Jedes Jahr veranstaltet der Radsportverein Stuttgart-Vaihingen e.V. mit der Unterstützung von Skinfit den Skinfit-Cup. Beim Skinfit-Cup handelt es sich um ein offenes Training mit Punktwertung, das von März bis September alle zwei Wochen stattfindet. Spaß und Fairness stehen im Vordergrund. Jeder ab 18 Jahren darf mitmachen und erhält eine Wertung. Es wird in verschiedenen Leistungsklassen gestartet: Elite-, Hobby- und Ladies-Cup. Es sind zehn Rennen pro Saison zu absolvieren (davon 2 Bergsprints und 2 Zeitfahrten – Einzel und Paar).

Diesjähriger Sieger in der Hobby Wertung des Cups und somit stolzer Träger des weißen Trikots ist der TFF´ler Sascha M..

Ein großer Erfolg für den TFF in der Stuttgarter Rad Szene. Diese Leistung konnte Sascha unter der Voraussetzung der großen Trainings- und Selbstdisziplin und nicht zuletzt dank motivierenden Samstags Radausfahrten mit unseren ehemaligen Trainer Werner Menzinger erreichen.

skinfit cup 2016

nach oben