Brillante Ergebnisse im Breisgau und bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften über die Mitteldistanz

Es war wieder so weit, der Breisgau Triathlon stand vor der Türe, der gleichzeitig auch die Baden-Württembergischen Meisterschaften über die Mitteldistanz.
Während der Himmel über Malterdingen beim Einfahren am Samstagnachmittag noch von grauen Regenwolken bedeckt war, erstrahlte er am Sonntagvormittag in hellem blau und die Sonne lies die Athleten bei Temperaturen um die 30 Grad auf der Rad- und Laufstrecke kräftig schwitzen. Bei der ersten Disziplin durften an diesem Tag alle Starter ihre zweite Haut in Form des Neos überstreifen, da der See aufgrund der zuvor regnerischen Tage noch etwas kühl war.


Schwimmstart

Für Karin Vester, Florian Höfler und Peter Vester war eine Strecke von 700 m Schwimmen, 30 km Rad und 5 km Laufen zu bewältigen. Karin und Peter nutzten diesen Wettkampf als Generalprobe für die in zwei Wochen stattfindende Sprint-Weltmeisterschaft in Lausanne. In einem schnellen Teilnehmerfeld belegten die beiden Athleten eine sehr gute Platzierung ( Peter: Gesamt 6. / AK 1. in 1:23:58 und Karin: Gesamt 4. / AK 1. in 1:36:52) und können damit in Richtung Saisonhöhepunkt blicken. Florian Höfler belegte über den Sprint mit einer Zeit von 1:33:36 den 6. Platz in seiner Altersklasse.
Der besondere Charme, aber auch die Härte des Breisgau Triathlons zeigt sich in den malerischen Weinbergen, die sowohl bei der Radstrecke als auch bei der Laufstrecke der Mitteldistanz zu bezwingen sind. Alexandra Hellenthal und Charlotte Rapp nahmen diese Distanz in Angriff (2 km Schwimmen - 80 km Rad fahren - 21 km Laufen). Alexandra gelang es, sich bei diesen durch die Hitze erschwerten Bedingungen auf Platz 5 der Gesamtwertung und damit im vorderen Feld zu positionieren. Mit einer Zeit von 5:16: 59 belegte sie den 1. Platz in der Altersklasssenwertung. Für Charlotte, die bei ihrer ersten Mitteldistanz nach einer starken Schwimm- und Radzeit im abschließenden Laufen mit Magenproblemen zu kämpfen hatte, wendete sich das Blatt mit einem 3. Platz in der Altersklassenwertung bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in einer Zeit von 05:50:59 noch zum Guten.


Zieleinlauf Charlotte   Siegerehrung

nach oben