Der Bereich Turnen umfasst zur Zeit ein Sportangebot für Kinder und Jugendliche von 2 bis 18 Jahren.

Beim Vorschulturnen erleben 2–7-jährige Kinder Spiel, Bewegung und vielseitiges, spielerisches Turnen mit Klein- und Großgeräten.
Übungszeiten und -orte finden Sie HIER!

Beim Ballett werden bei 5-8-jährigen Kindern eher die musisch-tänzerische Bewegungsformen angesprochen und unterrichtet.
Übungszeiten und -orte finden Sie HIER!

Beim Gerätturnen bietet unser engagiertes Trainerteam sowohl im allgemeinen als auch im wettkampforientierten Bereich bis hin zur Bezirksliga für Mädchen verschiedener Altersgruppen Training an.
Trainingszeiten und -orte finden Sie HIER!

 
2017 Hoeflesmarkt Turnerinnen
 

Landesfinale P-Stufe

Im April war der TFF zum ersten Wettkampf in diesem Jahr - den Gaumeisterschaften in Leonberg - mit 15 Turnerinnen angetreten. In vielen Altersklassen waren mehr als 40 Turnerinnen am Start. Bei vielen fehlte noch ein bisschen, um zu den besten zu gehören, aber Trainerinnen und Eltern waren sehr zufrieden und stolz ob der tollen Leistungen. Elisa Schlierer wurde Gaumeisterin in der Altersklasse 8!

Auch unter den ersten vier Turnerinnen in ihrer Altersklasse und damit zum Bezirksfinale am 21. Mai qualifiziert, waren Selma Pock, Jennifer Steisel, Letizia Krieg, Sophia Walz sowie Julia und Pauline Schwarz. Im Bezirksfinale wuchsen die einen über sich hinaus, bei den anderen wollte nicht alles klappen... Als einzige Turnerin des TFF konnte sich nach zwei Jahren Coronapause Elisa Schlierer mit einem vierten Platz gerade so den Startplatz im Landesfinale sichern. Elisa bereitete sich sehr konzentriert und hochmotiviert auf diesen finalen Wettkampf vor. Am 2. Juli war es dann so weit und - nebenbei - hatten unsere zwei frisch gebackenen C-Kampfrichterinnen Madeleine und Daniela Mertel ihren ersten neutralen Einsatz. Schnell zeigte sich, dass Elisa gut mithalten konnte. Sie turnte ihren besten Wettkampf dieses Jahr und belegte einen hervorragenden vierten Platz. Herzlichen Glückwunsch, Elisa!

Kathrin

 220702 Landesfinale P Stufe

Landesfinale Mehrkampf

Vordere Plätze bei Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften

Am 2. und 3. Juli fuhren 11 Turnerinnen des TFF zu den Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften P-Stufen nach Heidenheim.
Am Samstag waren die deutschen Mehrkämpferinnen am Start. Es galt sowohl im Stadion als auch in der Turnhalle jeweils drei Disziplinen bzw. Geräte zu absolvieren. Immer mit höchster Konzentration dabei zu sein und über den Tag immer das Beste zu geben, war dabei für alle eine große Herausforderung.
Trotz des sehr heißen Wetters zeigten alle Sportlerinnen sehr gute Leistungen und sowohl die Kinder und ihre mitgereisten Eltern als auch ihre Betreuerinnen schauten zufrieden auf einen erfolgreichen Tag zurück. 

Am nächsten Tag starteten fünf Jahnkämpferinnen in Heidenheim in den Wettkampf. Die ersten Entscheidungen fielen in der Schwimmhalle. Dort maßen sich die Mädchen mit ihren Konkurrentinnen über 50 Meter Schwimmen und 15 bzw. 25 Meter Tauchen auf Zeit. Beim Tauchen müssen dabei alle Körperteile immer unter Wasser sein und die Mädchen freuten sich bereits über gelungene Ausführungen ohne Disqualifizierung.
Dann ging es weiter im Stadion beim Sprint und Werfen oder Kugelstoßen. Pauline erreichte mit 7,43 Meter in der für sie neuen Disziplin das beste Ergebnis in ihrer Altersklasse.

Zum Abschluss trafen sich alle Turnerinnen in der Halle wieder, um am Reck und Boden ihr Bestes zu geben. Auch die Jahnkämpferinnen freuten sich über ihre gelungenen Übungen und waren am Ende des Tages überglücklich. 

Ergebnisse Deutscher Mehrkampf:

AK 7 Selma Pock Platz 5
AK 8 Elisa Schlierer Platz 5
AK 9 Lina Kuon Platz 10
AK 10 Jenny Steisel Platz 8
AK 11 Lea Meißner Platz 21
AK12 Friederike Hoyer Platz 6 

Ergebnisse Jahnkampf:

AK 10/11 Letizia Krieg Platz 2
AK 10/11 Lea Rujner Platz 4
AK 12 Sophia Walz Platz 6
AK 13 Julia Schwarz Platz 3
AK 14/15 Pauline Schwarz Platz 2 

Katja Schwarz

 220703 Wrttembergische Mehrkampfmeisterschaften

Zweiter Liga-Wettkampf für die Turnerinnen des TF Feuerbach

Alles gegeben – am Ende fehlten 0,2 Punkte

Für die Turnerinnen des TFF war es der zweite - für alle anderen der Ligarunde bereits der dritte - und damit auch finale Wettkampftag in der Bezirksliga des Schwäbischen Turnerbundes am 15.05. in Süßen. Mit Fabiola Kraus und Vanessa Rudolph hatten sich zwei „alte Hasen“ kurzfristig bereit erklärt, wieder an den Start zu gehen. Erstmals zu acht antretend wussten wir dennoch, dass es eng werden würde. Der vierte Platz an diesem Tag wäre nötig gewesen, um nicht in die Relegation zu müssen.

Alle gaben ihr Bestes: Am Sprung erreichten wir den vierten Platz, am Stufenbarren sogar den dritten, am Balken und Boden wurde es leider wegen zu vieler Unsicherheiten und Abgänge der letzte. In der Endwertung wurde es dann der fünfte Platz an diesem Tag. Nur 0,2 Punkte fehlten zum vierten – das ist ein kleiner Wackler oder ein Schritt zu viel – da fasste sich gleich jeder an die eigene Nase, denn das wäre drin gewesen…

In der Gesamtwertung der Liga fehlte damit der eine Tabellenpunkt, um Munderkingen hinter uns zu lassen. Aber nun trainieren wir fleißig, um uns in der Relegation im November den Klassenerhalt zu sichern!

Etwas Tolles hatte der Wettkampf dennoch: Vanessa zeigte zum ersten Mal ihren im letzten Jahr erlernten Tsukahara am Sprungtisch und bekam dafür die Tageshöchstnote am Sprung mit 11,90 Punkten. In der Einzelwertung wurde sie als fünftbeste Turnerin des Tages ausgezeichnet.

Kathrin Schreiber

 220515 Bezirksliga Sen

Mehrkampf Cup am 7. Mai in Weil im Schönbuch

Eine Woche nach dem Gaufinale Gerätturnen fuhren 18 Turnerinnen des TFF zum Mehrkampf Cup nach Weil im Schönbuch. Hier turnen die Mädchen an zwei bis drei Geräten und messen sich zudem in mehreren leichtathletischen Disziplinen mit ihren Konkurrentinnen. Auch Schwimmen und Tauchen ist Bestandteil eines Wettbewerbs. Der Mehrkampf Cup macht immer sehr viel Spaß, da er abwechslungsreich ist und eine lockere Atmosphäre herrscht. So konnten an dem sonnigen Tag auch unsere Neulinge schöne Erfahrungen mitnehmen und bekamen Lust auf mehr. Unsere Mädchen genossen den Tag und 16 Teilnehmerinnen vom TFF landeten auf dem Siegerpodest!

Die Plätze 1-3 des Jahnkampfs und Deutschen Mehrkampfs qualifizieren sich zum Landesfinale am 2. und 3. Juli in Heidenheim. 

4-Kampf (Boden, Reck, Sprint, Schlagball)

Matilda Krieg  (9 Jahre)                    1. Platz
Charlotte Wasserbäch (9 Jahre)         3. Platz
Erlina Gaxherri (10 Jahre)                 1. Platz
Anita Steisel (11 Jahre)                     1. Platz
Melissa Ghobadinejad (12 Jahre)        1. Platz
Vanessa Jelec (12 Jahre)                    5. Platz 

Jahnkampf (Boden, Reck, Sprint, Schlagball, Schwimmen, Tauchen)

Paulina Phildius (9 Jahre)                  1. Platz
Letizia Krieg (11 Jahre)                     1. Platz
Lea Rujner (11 Jahre)                        2. Platz
Sophia Walz (12 Jahre)                     1. Platz
Julia Schwarz (13 Jahre)                   1. Platz 

Deutscher Mehrkampf (Boden, Reck, Sprung, Sprint, Schlagball, Weitsprung)

Selma Pock (7 Jahre)                        3. Platz
Elisa Schlierer (8 Jahre)                    2. Platz
Lina Kuon (9 Jahre)                          3. Platz
Jennifer Steisel (10 Jahre)                 1. Platz
Louisa Kreißig (10 Jahre)                  4. Platz
Lea Meißner (11 Jahre)                    1. Platz
Friederike Hoyer (12 Jahre)              1. Platz

Mehrkampf Cup am 7. Mai 2022 in Weil im Schönbuch

Katja

Mehrkampfcup in Weil im Schönbuch

Erster Liga-Wettkampf für die Turnerinnen des TF Feuerbach seit drei Jahren

Groß war die Nervosität bei Turnerinnen und Trainerinnen der Liga-Mädels vor ihrem ersten Auftritt in der Bezirksliga seit 2019 in Ellhofen am Samstag. Viele Abgänge leistungsstarker Turnerinnen und vor allem der Rückzug in den Ruhestand der Cheftrainerin Nina Budke mussten kompensiert werden. Wegen Verletzungen und mehrerer akuter Corona-Fälle konnte der TFF beim ersten Wettkampf der Runde im April nicht antreten. In den zweiten Wettkampf-Tag starteten wir nun mit 6 Turnerinnen und einer im Vergleich sehr jungen Mannschaft. Lena Chen, Helena Rattka und Pauline Schwarz starteten zum ersten Mal überhaupt im Kürprogramm und schlugen sich gut. Besonders Pauline zeigte einen ganz starken 4-Kampf und wurde beste Feuerbacherin. Die drei erfahrenen Nicole Steisel, Jana Albrecht und Alissa Maragos traten mit leichten Verletzungen an und waren nicht voll einsatzfähig. Dennoch konnte Alissa eine der schönsten Stufenbarren-Übungen des gesamten Tages zeigen. Insgesamt war es eine Zitterpartie mit vielen Unsauberheiten. Das Ziel eines Platzes im Mittelfeld konnte noch nicht ganz erreicht werden. Am Ende wurde es der sechste von sieben Plätzen. Aufgrund des nicht geturnten ersten Wettkampfes steht der TFF nun nach zwei von drei Staffel-Tagen auf Platz sieben. Bereits am 15. Mai findet der letzte Wettkampf der Runde statt. Dann wird sich entscheiden, ob der TFF in die Relegation im November muss.

7. Mai 2022 Bezirksliga Ellhofen

Kathrin Schreiber

20220507 Bezirksliga Ellhofen

nach oben