TFF-Sporties-KiSS

Kindersportschulkurse (TFF-Sporties-KiSS) 

Voraussetzungen:  Mindestalter: 4 Jahre. Eltern nehmen am Unterricht nur in Ausnahmefällen und nur in Rücksprache mit der Kursleitung teil.

Organisatorisches: 

  • 3 Kursblöcke mit jeweils 11-12 Kurseinheiten à 60 Minuten pro Schuljahr
  • Alters- bzw. entwicklungshomogene Gruppen
  • Maximal 15-16 teilnehmende Kurskinder pro Trainer
  • Kursteilnahmemöglichkeit von Vereinsmitgliedern und Nichtmitgliedern
  • Ein bis zwei qualifizierte und erfahrene Trainer pro Kursstunde

Inhalte: 

  • Kurs- und Stundenschwerpunkte: Alle drei Kursblöcke dienen der Förderung allgemeiner sportartübergreifender Fähigkeiten und Fertigkeiten. Im Herbstkursblock liegt der Schwerpunkt auf den unteren Extremitäten, im Winter-/Frühlingskursblock auf den oberen Extremitäten und im Sommerkursblock auf dem gesamten Körper. Jede Sportstunde beinhaltet dabei in der Regel zwei Ausbildungsschwerpunkte, die verschiedenen Sportbereichen zugeordnet werden können (z.B. der Schwerpunkt „Ausdauerlauf“ aus dem Bereich „Leichtathletik“ und zusätzlich der Schwerpunkt „Orientierungsfähigkeit“ aus dem Bereich „Bewegungsspiele“). Eine Übersicht der Schwerpunkte erhalten die TeilnehmerInnen in einem Kursplan zu Beginn eines jeden neuen Kursblocks.

  • Inhalte, Methoden, Material: In allen drei Kursblöcken steht die Verbesserung der konditionellen (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit), koordinativen (Orientierungs-, Gleichgewichts-, Differenzierungs-, Rhythmisierungs-, Kopplungs-, Anpassungs- und Umstellungsfähigkeit) und spielerischen Fähigkeiten (Aktivität, Fairness, Hilfsbereitschaft, Verständnis) im Vordergrund. Nahezu jede Sportstunde beinhaltet Übungs- und Spielformen sowie Geräte und Materialien, die diese Fähigkeiten dem Alter entsprechend methodisch sinnvoll fördern. Mehrere Kursstunden dienen neben der allgemeinen sportartübergreifenden Ausbildung auch dem Erwerb wichtiger sportartspezifischer Fertigkeiten (wie z.B. dem Schrittweitsprung beim Leichtathletik, dem Aufschwingen in den Handstand beim Turnen, dem Innenseitstoß beim Fußball, dem Druckpass beim Basketball, dem Aufschlag beim Badminton uvm.). Sie verschaffen den Kindern einen Einblick in die verschiedenen Sportarten, um sich bei Bedarf für eine bestimmte Sportart besser entscheiden zu können. 

Ziele: Unsere TFF-Sporties-KiSS-Stunden sollen den Kindern vor allem einen dauerhaften Spaß am vielseitigen Sport und an der Bewegung vermitteln. Die Kinder erleben dabei persönliche Erfolge, indem sie ihre konditionellen, koordinativen und spielerischen Fähigkeiten stetig verbessern und nach und nach die wichtigsten Fertigkeiten verschiedener Sportarten kennenlernen und meistern. Beim gemeinsamen Üben und Spielen lernen die Kinder die eigenen Stärken und Schwächen sowie die der anderen Kinder besser einzuschätzen und verständnisvoll damit umzugehen. 

Lernzielkontrolle: Teststunden mit Ergebnisurkunde

Kurspläne: Unsere TFF-Sporties-KiSS Kurspläne für 2021 sind hier als PDF-Download verfügbar, sobald der Kursbetrieb wieder fortgeführt werden kann.

nach oben