Triathlon beim TFF ist Leistungs- und Breitensport auf hohem Niveau. Neben Teilnahmen an zahlreichen breitensportlichen Veranstaltungen, vom Volkstriathlon bis hin zum Ironman, engagieren sich die Mannschaften des Vereins in der Triathlon-Liga auf der Landesebene im leistungssportlichen Bereich.
 

Koppeltraining 2016

Informiere dich über unsere aktuelle Vereinsarbeit, sowie aktuelle Berichte rund um Wettkämpfe, Trainings und vieles mehr auf Facebook.

12. Stadttriathlon München

Mit 1589 Teilnehmer startete der Stadtriathlon München wieder im Olympiapark bei 26°C Wassertemperatur in der Halle und 10 °C Aussentemperatur. 

Rudi Ullrich vom TF Feuerbach wurde Zweiter seiner Altersklasse mit einer Zeit von 1:22:50 über die Distanzen 400m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5km Laufen. Nur 17,6 Sekunden fehlten diesmal zu Platz 1.

MZTriathlon – Sechs TF Feuerbacher am Start

Bei schönstem Sonntagswetter und mit Anfeuerung der Vereinskameraden gingen sechs TF Feuerbacher an den Start und das erfolgreich.

Dr. Karin Vester belegte den zweiten Platz der Gesamtwertung Frauen und Peter Vester den fünften der Gesamtwertung Männer, mit einer Zeit, die deutlich unter einer Stunde lag. Beide sind Erster ihrer Altersklassenwertung in der Classic-Distanz (0,5-20-5). Damit standen sie gemeinsam auf dem „Treppchen“. Nataliya Kovalova kam auf den fünften (Gesamt 18.)

Über die Heavy-Distanz (700-30-7,5) ging auch David Renner ins Rennen. David kam als Achter der Altersklasse (Gesamt 21.) ins Ziel. Er hat dabei nur 14 Minuten länger benötigt als der professionelle Triathlet, der den ersten Platz belegte.

mz 2014

Erfolgreicher Start in die Triathlon-Saison 2014

Am Sonntag, den 04.05.2014, ging es für die Teilnehmer des TF Feuerbach der Triathlon-Wettkämpfe – Liga Männer, Liga Frauen, Volkstriathlon - zum Saisonauftakt nach Rheinfelden. Nachdem am Samstag bei 11°C die Radstrecke bei Regen besichtigt wurde und der „Pain Hill“ mit 26% Steigung kritisch beäugt wurde, kam am Wettkampf-Tag die Sonne durch. Bei nun angenehmen 18°C freuten sich alle auf die Herausforderung.

Liga Männer: Der Modus des Team-Wettkampfs in Rheinfelden, bei dem von vier Startern mindestens drei gemeinsam die Ziellinie überqueren mussten, war eine spannende Herausforderung für die zum ersten Mal in dieser Konstellation gestarteten Männer- und FrauenTeams.

Nachdem die Distanz von 700m im Schwimmbecken des Freibads zurückgelegt war, ging es auf die mit 300 Höhenmetern gespickte Radstrecke. Nach 21,5 Kilometern auf dem Rad hieß es dann rein in die Laufschuhe und auf dem 5,5 Kilometer langen Rundkurs noch einmal alles geben.

Die Uhr für die Männermannschaft blieb am Ende nach 1:23:15 stehen. Die Platzierung als 28ter von 31 gestarteten Mannschaften bietet noch Potenzial nach oben.

Gestartet sind: Lukas Balke, Sascha Marschner, Christopher Lämmle, Erik Hogen

Liga Frauen: Die Startgemeinschaft TF Feuerbach/ VFL Sindelfingen gemeinsam in der Kombination 2:2 .
Für den ersten gemeinsamen Wettkampf war als Ziel gesetzt, gut als Team zu agieren und gemeinsam, ohne ein Risiko einzugehen, im Ziel anzukommen.
Mit diesem Grundsatz ging es auf die Schwimmstrecke, 700m Zickzackkurs, auf der zu viert, dicht hintereinander, geschwommen wurde. Von der Ruhe und Routine von Anne und Rebekka (Sifi) konnte das Team sehr profitieren.
Auf der anfangs sehr steilen Radstrecke hielt die Mannschaft zusammen und unterstütze sich gegenseitig.
Als dieser Schreck überwunden war, wurde  in wechselnder Führungsarbeit Fahrt aufgenommen, um die Anderen vor dem teilweise recht starken Gegenwind möglichst lange zu schonen.
Ohne Zwischenfall gelang es zu Viert vom Rad abzusteigen und alle waren noch fit genug für die Laufstrecke. Nataliya spielte hier ihre Stärke aus und gab ein gleichmäßiges, flottes Tempo vor, das alle bis zum Schluss laufen konnten.
Es starteten: Anne Schadek, Rebekka Weber, Nataliya Kovalova, Katharina Rupp

Volksdistanz: Für den TF Feuerbach gingen Christa Bewersdorff und Triathlon-Neuling Christina Stolzenburg an den Start.

Die zwei TF Starterinnen legten 400m im Freibad, 21,5km auf dem Rad und 5,5km zu Fuß zurück.
Christa Bewersdorff belegte in ihrer Alterklasse W45 Platz 2 und Platz 20 insgesamt; Christina Stolzenburg in ihrer Altersklasse W30 Platz 4 und kam als 26. ins Ziel.

Rheinfelden06

Unsere Saison 2013

Gute Erfolge bei gutem  Mannschaftszusammenhalt

In mehr als 40 Triathlonwettkämpfen gingen wir in diesem Jahr über verschiedene Distanzen nicht nur in Deutschland an den Start. Die Bilanz unserer Platzierungen in den jeweiligen Wettkämpfen kann sich sehen lassen. Über die Sprintdistanz belegten wir fünf dritte und zwei zweite Plätze in der Altersklassenwertung. Vier erste Altersklassenplätze und einen zweiten Altersklassenplatz sowie einen zweiten Platz der Gesamtwertung verzeichneten wir über die Olympische Distanz. Unsere vier Starts über die Mitteldistanzen finishten wir mit einem ersten Platz in der Altersklassenwertung der Männer und einem zweiten Altersklassenplatz bei den Frauen. Bei unseren zwei Frauenstarts über die Mitteldistanz kamen wir jeweils unter die Top 10 der Frauengesamtwertungen.
Auch in diesem Jahr glänzte Sonja Rapp wieder mit internationalen Spitzenleistungen. In Den Haag gab es Gold für sie in der starken Altersklasse 35 WM im Cross Triathlon.

Darüber hinaus gingen wir noch bei vielen Schwimm-, Rad- und Laufveranstaltungen an den Start und erhielten zahlreiche Gesamt- und Altersklassenplatzierungen. So kommt in diesem Jahr die Baden Württembergische Swim&Run-Meisterin der AK 50 vom TF Feuerbach. Den Wettkämpfen, denen wir uns nicht selten „nur“ zur Vorbereitung unserer Triathlonstarts stellen, sind durch aus auch im Extremsport angesiedelt. Das Team des TF Feuerbach belegte den zwölften Platz der Frauengesamtwertung beim Transalp.

Weiterlesen

Schwimmtraining der Triathleten

Schon lange ist es bei den Triathleten Tradition, uns am Sonntagmorgen zum gemeinsamen Schwimmtraining zu treffen. Am Sonntag gehört uns Triathleten vom TFF die ganze Schwimmhalle, was nach einer regelmäßig schweißtreibenden Aufwärmgymnastik eine intensive und abwechslungsreiche Trainingsgestaltung ermöglicht.
Ab diesem Jahr steht unser sonntägliches Schwimmen auch den anderen, an einem gemeinsamen Schwimmtraining interessierten TFF-Mitgliedern, zur Verfügung.

suv-west-1

Ab dem 23. Januar 2013 wird uns der Schwimmtrainer Werner Menzinger für die anstehende Saison mit einem triathlonspezifischem Programm vorbereiten.

Weiterlesen
nach oben