Die Schnellen beim TFF ...

... sind innerhalb des Bereiches "Laufen" beim TFF eine Gruppe ambitionierter Läufer, welche sich systematisch auf ausgewählte Wettkämpfe und Meisterschaften vorbereitet und dort gemeinsam an den Start geht. Ziel ist die Steigerung der eigenen Leistungsfähigkeit und die Verbessserung der Präsenz und des Abschneidens des Vereins bei Meisterschaften. Das Team steht hier wie auf den Bildern ganz im Vordergrund.

      Frauenmannschaft klein   TeamBuilding   WinningTeam klein

Mit PB in die neue Bahnsaison

Beim Bahn-Eröffnungs-Meeting "LAV & friends" wirkten auch zwei Läufer vom Paceteam mit.

Christoph Hillebrand und Jan Fischer starteten zusammen im 5000m Rennen der Herren.

Der seit diesem Jahr in der M40 startende Christoph Hillebrand peilte von Beginn an eine 15er Zeit an. Schon zur Mitte des Rennens musste er sein Vorhaben aber begraben: "Der Fokus in dieser Saison liegt bei mir nicht auf der Bahn. Es fehlen schlicht die kurzen, schnellen Einheiten". So die Analyse des Läufers, der sich seit 2018 dem Trailrunning zugewendet hat.

Besser machte es unser zweite Starter Jan Fischer. Er verbesserte seine persönliche Bestleistung in einem beherzten Rennen um sage und schreibe fast 1 Minute auf 17:45,24 Minuten. Und das obwohl die Vorzeichen nicht die besten waren: hohe Temperaturen und etwas Respekt vor der vermeintlich übermächtigen Konkurrenz brachte Jan nicht aus seinem Konzept. Wir dürfen gespannt sein, welche nächsten Rekorde er in Angriff nimmt.

christophjan

3000m auf der Bahn, eine vergessene Disziplin?

Am 28.07.21 starteten Saskia Mangold, Lucas Weithoff, Malte Weber und Jan Fischer beim Abendsportfest in Besigheim und liefen die 3.000m. Diese Nicht-Olympische Distanz ist sicherlich ein Ersatz für die 5.000m und für viele Athlet*innen um diese Uhrzeit, 21:00 Uhr, eine gut bewältigbare Strecke. Die Männer liefen alle persönliche Bestzeit, Saskia M. schaffte den Platz 4 bei den Frauen und lief mit 11:27 eine beachtliche Zeit. Gesamt 2. bei den Männern lief Lucas W. , der nach 9:22min nun die Sub-9:00 anpeilt. Malte Weber und Jan Fischer liefen bei ihrem Debut 9:51 und 9:52. Für alle ist dies eine Formbestimmung für die Herbstevents und eine gute Tempo-Spritze für die nächsten Wettkämpfe.
Michael Most

Gesamtsieg beim JOLsport RUN Kärnten

3 Tage - 76 km - 3.100 hm - das sind die Eckdaten des JOLsport RUN Kärnten.
Dieser Challenge stellte sich auch Christoph Hillebrand vom TFF Paceteam.
Trotz kurze Vorbereitung und wiedrigster Wetterverhältnisse, gelang ihm ein erfolgreicher Einstieg in die diesjährige Trail-Saison:
Mit einem 2. Platz beim Hüttentrail (Tag 1), dem Gesamtsieg beim Nockbergmarathon (Tag 2) und abermals einem 2. Platz beim Hochrindltrail (Tag 3) konnte er die Gesamtwertung letztlich souverän für sich entscheiden.

JOLsportRUN Kaernten2021 Endstand

Spitzensport in Dresden

Am 21.03.2021 schnürte die deutsche Lauf-Elite die Schuhe für die letzten Olympia Startplätze.

Mit dabei auch ein Athlet des TF Feuerbach:

Christoph Hillebrand nutzte diese Chance um wieder etwas Wettkampfpraxis zu bekommen.

Über die Halbmarathon-Distanz konnte er sich mit 1:12:39 h über einen passablen Saison-Einstand freuen.

Weitere Ergebnisse: https://my.raceresult.com/164608/results

Training hat wieder begonnen

trainingsauftakt

Laut Corona-Vorschriften können wir in 2-er-Gruppen trainieren. Jeden Dienstag werden wir uns nun wieder vor dem Vereinszentrum zwischen 17:50 Uhr und 18:10 Uhr treffen. Das Training wird dort bekannt gegeben. Wir können noch nicht auf die Bahn sondern müssen das Training im Wald absolvieren.
Ich hoffe, wir halten so den Abstand zur Weltspitze konstant zum letzten Jahr.
Michael Most

nach oben